HENGSTE
> BALOU DU ROUET
> BELANTIS
> BELISSIMO M
> BLOCKBUSTER
> BOATENG GT
> BORDEAUX
> BORSALINO
> CARLEYLE
> CASIDALL GT
> CASSITANO
> CHACCO CHACCO
> CHACOON BLUE
> CHAMBRETTO GT
> CONTEUR
> DANTE WELTINO
> DIARADO
> DISCAR
> DOMINY
> DON ROYAL
> DOWNLOAD
> DREAMBOY
> EVERDALE
> FAHRENHEIT
> FEEDBACK
> FIDERTANZ
> FOLLOW ME
> FOR ROMANCE
> FRASCINO
> FURSTENBALL
> FURSTENLOOK
> FüRST ROMANCIER
> GLAMOURDALE
> MIGHTY MAGIC
> NEGRO
> PEPPERMILL
> QUATERBACK
> QUATERDANCE
> QUOTENKöNIG
> REVOLUTION
> ROCK FOR ME
> ROSENGOLD
> RUBIN CORTES
> RUBIN ROYAL
> SAN AMOUR
> SAN HEINRICH GT
> SENSATION
> SEZUAN
> SIR DONNERHALL
> SPECIAL AGENT AMOUR
> TOTILAS
> TOTO JR.(GLOCK'S)
> TRAVALGAR (GLOCKS)
> VALENTIN (FIRST STEP)
> VALVERDE
> X ANDERE DEKHENGSTEN
> ZACKMAN M
> ZONIK (GLOCK'S)
 
CASSITANO
HOLSTEIN
HENGST
01-01-2006
 BRAUN
172 cm
ALL-ROUND
Tannenhof's Cassitano bestätigt den hervorragenden Eindruck, den er bei der Holsteiner Körung 2008 machte, denn bereits dort präsentierte sich der Casado-Sohn als ganz moderner Sportler mit viel Ausstrahlung. Unter dem Sattel entwickelt er sich prächtig.

Die drei Grundgangarten sind durchweg gut übersetzt und unterstreichen die Bedeutung dieses Nachwuchsbeschälers. Unter seinem Bereiter Philipp Landsrath konnte der Holsteiner das Landeschampionat der dreijährigen Reitpferde als Sieger beenden. Seinen 30 Tage-Test in Neustadt (Dosse) beendete er mit überdurchschnittlichen Leistungen und einem 5. Platz unter 32 Hengsten.

Auch über den Hindernissen spielt Cassitano die ganze Qualität seines Pedigrees aus, ist aufmerksam in jeder Phase, sehr gleichmäßig, mit Schnellkraft, Technik und Vermögen.

Mit dem Cento-Halbbruder Casado und den international erfolgreichen Verbandsbeschälern Briscar und Carthago ist er hochklassig auf Springleistung gezüchtet. Die mütterliche Abstammung setzt sich über Ladalco, Caracas und Waterman fort. Die Urgroßmutter Wonne VI brachte mit Königspark xx den bekannten Vererber Kilian. Der schmal blühende Holsteiner Stamm 2049 brachte bisher auch den Halbblut-Vererber Feuerbach sowie das international erfolgreiche Springpferd Ilona/Hermann Schridde hervor. Letztere ist die Stammstute, auf die auch Cassitano in direkter Linie zurückgeht.

Der ausgesprochen vielseitig veranlagte Cassitano war nach mehreren Siegen in Reitpferdeprüfungen 2009 und 2010 jeweils Holsteiner Landesreitpferdechampion in Elmshorn und jeweils qualifiziert zu den Bundeschampionaten. Darüber hinaus war er hoch plaziert in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen. Ende 2010 absolvierte er den 70-Tage-Test in Adelheiddorf an fünfter Stelle seines Prüfungdurchgangs.

Auch züchterisch lieferte Cassitano einen brillianten Einstand: Beim Tannenhof-Fohlenchampionat 2010 stellte er das Siegerstutfohlen, ferner stellte er mit seinen Nachkommen jeweils Platz drei bei den Stut- und Hengstfohlen.
VATER Casado Coriano Corrado I
Option
Viola XI Caletto II
Lady Legende
MUTTER Miss Marpel IV Briscar Bachus
Dancing Queen
Hilona Carthago
Wonne VI (Ladalco)
DECKTAXE:700 euro.
ZUGELASSEN FUR:Holstein, OLdenburg
TYPE SAMEN:FRISCH - 





 
 
© 2017 Bagoniebos
Webdesign: Pweb-solutions
| | | |