HENGSTE
> BALOU DU ROUET
> BELANTIS
> BELISSIMO M
> BLOCKBUSTER
> BOATENG GT
> BORDEAUX
> BORSALINO
> CARLEYLE
> CASIDALL GT
> CASSITANO
> CHACCO CHACCO
> CHACOON BLUE
> CHAMBRETTO GT
> CONTEUR
> DANTE WELTINO
> DIARADO
> DISCAR
> DOMINY
> DON ROYAL
> DOWNLOAD
> DREAMBOY
> EVERDALE
> FAHRENHEIT
> FEEDBACK
> FIDERTANZ
> FOLLOW ME
> FOR ROMANCE
> FRASCINO
> FURSTENBALL
> FURSTENLOOK
> FüRST ROMANCIER
> GLAMOURDALE
> MIGHTY MAGIC
> NEGRO
> PEPPERMILL
> QUATERBACK
> QUATERDANCE
> QUOTENKöNIG
> REVOLUTION
> ROCK FOR ME
> ROSENGOLD
> RUBIN CORTES
> RUBIN ROYAL
> SAN AMOUR
> SAN HEINRICH GT
> SENSATION
> SEZUAN
> SIR DONNERHALL
> SPECIAL AGENT AMOUR
> TOTILAS
> TOTO JR.(GLOCK'S)
> TRAVALGAR (GLOCKS)
> VALENTIN (FIRST STEP)
> VALVERDE
> X ANDERE DEKHENGSTEN
> ZACKMAN M
> ZONIK (GLOCK'S)
 
BORDEAUX
KWPN
HENGST
01-01-2006
 BRAUN
170 cm
DRESSUR
Vom Siegerhengst zum Starvererber

Vom Fleck weg beherrschte Bordeaux mit seinen ersten Nachkommen das Championats- und Auktionsgeschehen im Jahre 2013: Beim Oldenburger Championat in Rastede dominierten Biscaya OLD/Andreas Müller, Bluetooth/Eva Möller und Bella Laguna OLD/Klarissa Alexandra Liss auf den ersten drei Plätzen, wenig später war Biscaya OLD Vize-Bundeschampionesse in Warendorf und avancierte im Herbst zur Preisrekordlerin der Oldenburger Herbstauktion in Vechta (300.000€). Nach dem Sieg auf der KWPN-Körung 2009 gelang Bordeaux auch der Sieg in der HLP von Ermelo. 2012 war er unter Eva Möller Vierter im Finale der Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde in Verden. 2013 gewann er souverän das Holländische Hengstchampionat in s´Hertogenbosch.
Genetisch ist Bordeaux eine absolute Rarität, gezogen aus einer der erfolgreichsten Mutterlinien der Welt. Der Vater United absolvierte seine HLP in Ermelo mit dem bis dato höchsten Ergebnis: 9.5 für Trab, Galopp und die Anlage als Dressurpferd. Mit Krack C und Partout führt er zwei unter Anky van Grunsven international erfolgreiche Grand Prix-Pferde im Pedigree. Bordeaux' Muttervater Gribaldi war selbst international mit Edward Gal auf GP-Niveau erfolgreich und lieferte Grand Prix-Pferde in Serie wie Girasol, Sisther de Jeu, Peter Pan, Painted Black u.v.m. Dressurheros Donnerhall in dritter Generation untermauert die genetische Dressurveranlagung aufs Eindrucksvollste. Auch Bordeaux' Großmutter Leandra M (v. Donnerhall) war mit Hans Peter Minderhoud bis St. Georg erfolgreich. Bordeaux resultiert aus dem westfälischen Grundstamm der Dodona (Familie de Baey, Lemgo), der auch die Olympiasieger Ahlerich/Dr. Reiner Klimke und Rembrandt/Nicole Uphoff sowie den Stempelhengst Rubinstein I und Olympia-Silbermedaillist Amon/Annemarie Sanders-Keyzer hervorbrachte.

Bordeaux: Das Beste aus den Niederlanden und Deutschland in einem Hengst vereint auf dem Weg zum neuen Linienbegründer des internationalen Dressursports
VATER United Krack C Flemmingh
Gicara II
Nessica T.C.N. Partout
Jessica
MUTTER Venna Gribaldi Kostolany
Gondola II
Leandra M Donnerhall
Rousina
DECKTAXE:1712 euro.
ZUGELASSEN FUR:Kwpn, oldenburg, ...
TYPE SAMEN:FRISCH - 
VIDEOKLICKEN SIE HIER ZU VIDEO

 
 
© 2017 Bagoniebos
Webdesign: Pweb-solutions
| | | |