HENGSTE
> BALOU DU ROUET
> BELANTIS
> BELISSIMO M
> BLOCKBUSTER
> BOATENG GT
> BORDEAUX
> BORSALINO
> CARLEYLE
> CASIDALL GT
> CASSITANO
> CHACCO CHACCO
> CHACOON BLUE
> CHAMBRETTO GT
> CONTEUR
> DANTE WELTINO
> DIARADO
> DISCAR
> DOMINY
> DON ROYAL
> DOWNLOAD
> DREAMBOY
> EVERDALE
> FAHRENHEIT
> FEEDBACK
> FIDERTANZ
> FOLLOW ME
> FOR ROMANCE
> FRASCINO
> FURSTENBALL
> FURSTENLOOK
> FüRST ROMANCIER
> GLAMOURDALE
> MIGHTY MAGIC
> NEGRO
> PEPPERMILL
> QUATERBACK
> QUATERDANCE
> QUOTENKöNIG
> REVOLUTION
> ROCK FOR ME
> ROSENGOLD
> RUBIN CORTES
> RUBIN ROYAL
> SAN AMOUR
> SAN HEINRICH GT
> SENSATION
> SEZUAN
> SIR DONNERHALL
> SPECIAL AGENT AMOUR
> TOTILAS
> TOTO JR.(GLOCK'S)
> TRAVALGAR (GLOCKS)
> VALENTIN (FIRST STEP)
> VALVERDE
> X ANDERE DEKHENGSTEN
> ZACKMAN M
> ZONIK (GLOCK'S)
 
TOTILAS
KWPN
HENGST
01-01-2000
 RAPPE
170 cm
DRESSUR
Bestes Dressurpferd aller Zeiten - dreifacher Weltmeister, dreifacher Weltrekordhalter

In kürzester Zeit hat Totilas drei Weltrekorde aufgestellt, die er immer wieder selbst brach. In nur zwei Jahren holte dieser Ausnahmehengst unter Edward Gal alle verfügbaren Titel, holte zweimal Einzelgold und einmal Teamgold auf der Weltmeisterschaft 2010, wurde Einzel- und Team-Europameister in Windsor, Weltcupsieger 2010 und war 2011 bestes Pferd unter Matthias Alexander Rath im deutschen Silber-Team. Zuvor gewann er mit ihm schon die Grand Prix Special in München und Wiesbaden, wurde zweifacher Deutscher Meister und gewann alle drei Prüfungen auf dem CHIO in Aachen. Auch züchterisch sind Rekorde sein Markenzeichen: 2012 setzte Totilas mit dem teuersten Fohlen aller Zeiten, Total Recall (Zuschlagspreis 200.000 Euro) auf der Fohlenauktion in Vechta eine neue Bestmarke. Schon sein erster Fohlenjahrgang 2011 brachte direkt zahlreiche Spitzenfohlen: 105.000 Euro kostete Total Ideal auf der Oldenburger Sommer Mixed Sales, 90.000 Euro erzielte Tout le Monde auf der Oldenburger Elite-Fohlen-Auktion. In Hannover kostete eine von Totilas tragende Stute 42.000 Euro, viele Totilas-Fohlen erzielten ab Hof hervorragende Preise. 2013 wurden in Redefin, Münster und Verden die ersten drei Söhne gekört, dabei brachte Toto Junior mit 100.000 Euro einen Spitzenpreis beim Hannoveraner Hengstmarkt in Verden, den sich Edward Gal sicherte. Totilas' Vater Gribaldi war Trakehner-Siegerhengst, Trakehner Hengst des Jahres 2008 und selbst mit Edward Gal international erfolgreich.
Kontinuierlich lieferte er Spitzenpferde wie Weltcup-Sieger Painted Black/Anky van Grunsven, Grand Prix-Sieger Sisther de Jeu/Edward Gal, Peter Pan/Beatriz Ferrer-Salat, BMC Pasternak/Coby van Baalen, Girasol/Nadine Capellmann oder Zardin Firfod/Patrik Kittel. Allein in Deutschland sind 25 gekörte Söhne verzeichnet, darunter der Trakehner-Siegerhengst Imhotep und der Reservesieger All Inclusive. Totilas' Mutter brachte noch ein M- und ein S-Dressurpferd sowie Totilas' Vollschwester Uusminka. Aus der Großmutter Elsa stammen die S-Dressurpferde Talan und Uljanoff. Auf der Mutterseite stehen mit Glendale, Akteur, Pericles xx und Farn überwiegend Holsteiner Blut führende Hengste, die alle in der von jeher international ausgerichteten Leistungszucht der Niederlande eine führende Rolle gespielt haben, basierend auf dem oldenburgischen Grundstamm der Freiminka (v. Godin-Rheinfürst usw.). Daraus stammen viele erfolgreiche Sportpferde und gekörte Hengste, u. a. Iowa, Topas, Palermo/Wolfgang Kun und Marius/Caroline Bradley.
VATER Gribaldi Kostolany Enrico Caruso
Kapstadt
Gondola II Ibicus
Gloria VI
MUTTER Lominka Glendale Nimmerdor
Silja
Elsa Akteur
Wominka
DECKTAXE:2650 euro.
ZUGELASSEN FUR:Kwpn, Oldenburg, Hannover
TYPE SAMEN:FRISCH - TIEFGEFRIER
VIDEOKLICKEN SIE HIER ZU VIDEO





 
 
© 2017 Bagoniebos
Webdesign: Pweb-solutions
| | | |