HENGSTE
> BALOU DU ROUET
> BELANTIS
> BELISSIMO M
> BLOCKBUSTER
> BOATENG GT
> BORDEAUX
> BORSALINO
> CARLEYLE
> CASIDALL GT
> CASSITANO
> CHACCO CHACCO
> CHACOON BLUE
> CHAMBRETTO GT
> CONTEUR
> DANTE WELTINO
> DIARADO
> DISCAR
> DOMINY
> DON ROYAL
> DOWNLOAD
> DREAMBOY
> EVERDALE
> FAHRENHEIT
> FEEDBACK
> FIDERTANZ
> FOLLOW ME
> FOR ROMANCE
> FRASCINO
> FURSTENBALL
> FURSTENLOOK
> FüRST ROMANCIER
> GLAMOURDALE
> MIGHTY MAGIC
> NEGRO
> PEPPERMILL
> QUATERBACK
> QUATERDANCE
> QUOTENKöNIG
> REVOLUTION
> ROCK FOR ME
> ROSENGOLD
> RUBIN CORTES
> RUBIN ROYAL
> SAN AMOUR
> SAN HEINRICH GT
> SENSATION
> SEZUAN
> SIR DONNERHALL
> SPECIAL AGENT AMOUR
> TOTILAS
> TOTO JR.(GLOCK'S)
> TRAVALGAR (GLOCKS)
> VALENTIN (FIRST STEP)
> VALVERDE
> X ANDERE DEKHENGSTEN
> ZACKMAN M
> ZONIK (GLOCK'S)
 
DOMINY
OLDENBURG
HENGST
01-01-2012
 BRAUN
168 cm
DRESSUR
Bereits bei seiner Körung 2015 in München-Riem überstrahlte Dominy das gesamte Körlot mit seiner Bewegungseleganz, seiner statiösen Selbsthaltung, seinem sympathischen Überkommen und seinen mustergültigen Grundgangarten und avancierte zum gefeierten Prämienhengst. Anschließend siegte er in Reitpferdeprüfungen und platzierte sich beim Bundeschampionat an siebter Stelle. In Schlieckau absolvierte er seinen 30-Tage-Test mit erwarteten Topbewertungen. Für sein Temperament gab es die Höchstnote 10,0, für seine Rittigkeit eine 9,25, für seine Leistungsbereitschaft eine 9,00 und für seine gleichmäßig guten Grundgangarten je eine 8,5, was sich zu einer dressurbetonten Endnote von 8,73 summierte.
Der Vater Diamond Hit hat sich unter den Nachfahren des Donnerhall längst der Ruf eines Stempelhengstes verdient.

Die Mutter St.Pr.St. Parole d’honneur war Siegerstute ihrer SLP in Bayern, erreichte selbst Serienerfolge in der Dressur und brachte, neben drei St.Pr.Stuten, noch zwei gekörte Vollbrüder zu Dominy. Diamond Star gewann 2009 das Bayern-Championat, belegte beim Süddeutschen Championat Rang fünf, nahm am Bundeschampionat teil und verbuchte S-Platzierungen.

Der Muttervater Pour Plaisir siegte bis St. Georges. Drei seiner Söhne wurden gekört.

Die Großmütter Piacenza und Finesse platzierten sich in Dressur- und Springprüfungen.

In dritter Generation folgt der Siegerhengst und Hengst des Jahres 2002 in Bayern, der Pik Bube I-Sohn Piaster.
VATER Diamond Hit Don Schufro Donnerhall
Fiesta
Loretta Ramino
Waneska
MUTTER Stprst Parole d'Honneur Pour Plaisir Partout/T
Stprst Wanessa
Piacenta Piaster
Finesse
DECKTAXE:700 euro.
ZUGELASSEN FUR:Westfalen, Oldenburg, Zuid-Duitse verbanden
TYPE SAMEN:TIEFGEFRIER
VIDEOKLICKEN SIE HIER ZU VIDEO







 
 
© 2017 Bagoniebos
Webdesign: Pweb-solutions
| | | |