HENGSTE
> BALOU DU ROUET
> BELANTIS
> BELISSIMO M
> BLOCKBUSTER
> BOATENG GT
> BORDEAUX
> BORSALINO
> CARLEYLE
> CASIDALL GT
> CASSITANO
> CHACCO CHACCO
> CHACOON BLUE
> CHAMBRETTO GT
> CONTEUR
> DANTE WELTINO
> DIARADO
> DISCAR
> DOMINY
> DON ROYAL
> DOWNLOAD
> DREAMBOY
> EVERDALE
> FAHRENHEIT
> FEEDBACK
> FIDERTANZ
> FOLLOW ME
> FOR ROMANCE
> FRASCINO
> FURSTENBALL
> FURSTENLOOK
> FüRST ROMANCIER
> GLAMOURDALE
> MIGHTY MAGIC
> NEGRO
> PEPPERMILL
> QUATERBACK
> QUATERDANCE
> QUOTENKöNIG
> REVOLUTION
> ROCK FOR ME
> ROSENGOLD
> RUBIN CORTES
> RUBIN ROYAL
> SAN AMOUR
> SAN HEINRICH GT
> SENSATION
> SEZUAN
> SIR DONNERHALL
> SPECIAL AGENT AMOUR
> TOTILAS
> TOTO JR.(GLOCK'S)
> TRAVALGAR (GLOCKS)
> VALENTIN (FIRST STEP)
> VALVERDE
> X ANDERE DEKHENGSTEN
> ZACKMAN M
> ZONIK (GLOCK'S)
 
CHACOON BLUE
OLDENBURG
HENGST
01-01-2009
 SCHIMMEL
172 cm
SPRINGEN
Chacoon Blue ist ein ganz bedeutend aufgemachter und trocken modellierter Springspezialist in herrlicher Schimmel-Jacke, gezogen aus dem überragenden Mutterstamm des Olympiasiegers Askan. Viel Linie und unbedingte Leistungsaussage sind markante Charakteristika dieses Spitzenhengstes, der exzellent galoppiert und seine Qualitäten am Sprung hinsichtlich Vermögen, Manier und Beintechnik voll zur Geltung bringt. Seine Möglichkeiten sind dabei schier grenzenlos. 2014 absolvierte er den 30-Tage-Test in Schlieckau als einer von drei Springsiegern ex aequo mit der sensationellen springbetonten Endnote 9,40. Dabei gab es für Freispringen, Springveranlagung und Interieur jeweils die Maximalnote 10,0. Chacoon Blue gab einen großartigen sportlichen Einstand mit zahlreichen Siegen und vorderen Platzierungen in Springpferdeprüfungen der Klassen A, L und M, war 2015 zunächst souveräner Sieger beim Dobrock-Springpferdechampionat und mit überzeugenden Runden an allen Tagen platzierter Teilnehmer und Finalist beim Bundeschampionat der sechsjährigen Springpferde. Mühelos gelang 2016 der Sprung in die schwere Klasse: Er hat bereits S-Springen gewonnen und war Zweiter im Warendorfer Bundeschampionat der Siebenjährigen auf S-Zwei-Sterne-Niveau. 2016 stellte Chacoon Blue seinen ersten Fohlenjahrgang, der in jeder Hinsicht überzeugend ausfiel: Groß angelegte Fohlen mit modernem Gepräge und einem Höchstmaß an Qualität in den Grundgangarten. Chacoon Blue zählte 2016 zu dem meistfrequentierten Springhengsten im bundesweiten Vergleich. Der Vater Chacco-Blue – mittlerweile Vater vieler international erfolgreicher Springpferde - war siegreich in internationalen Großen Preisen, u. a. in Neumünster 2012 und wurde dritter im Großen Preis von Aachen, ehe er viel zu früh abtrat. Chacco Blue lieferte bisher über 30 gekörte Söhne und 183 S-erfolgreiche Springpferde, die bisher über 1.31 Millionen Euro ersprungen haben und ihren Erzeuger auf Rang zehn der WBFSH-Weltrangliste 2015 brachten. Der Muttervater Cartoon hat nur wenige Jahre gedeckt und bei guter sportlicher Eigenleistung, aber züchterisch geringer Nutzung überdurchschnittlich viele Pferde mit S-Erfolgen gezeugt. Über Domino, Winston, Almhügel III und Agram stehen bekannte Leistungsträger auch in allen hinteren Generationen des Pedigrees.

Die Ur-Urgroßmutter Akelei Z ist eine Vollschwester des Mannschafts-Olympiasiegers Askan 4/Gerd Wiltfang. Über sie mündet der Stamm in die bedeutende hannoversche Stutenfamilie 33/Agenda (v. Agram-Alex etc.). Daraus gingen 25 gekörte Hengste hervor, u. a. Aramis Z (PB Bay., NL, HUN), Askan, Gaston u. Sao Paulo (Ldb. Celle), Aventinus, Charity, Saskan u. Senatsrat, (PB Oldbg.), Don Ramiro (SUI), Douceur (Ldb. Warendorf), Exquisit (Ldb. Dillenburg), Gavi (PB Hann., internat. erf. mit Helena Weinberg u. Hilmar Meyer), Gerald (PB Rhld.), Godewin (PB Hess.), Laudatios (PB Sachs.), Lightning Star (Ldb. Marbach), Lunatico u. Roquefort (PB Bay.), Werbellin u. Wertherson (USA) sowie die international erfolgreichen Springpferde Don Ramiro/Hugo Simon (AUT), Dusty Donelly/Hardy Diemer, Let’s talk about/Gerardus Krijnen, Salvador 3/Harvey Smith und Sir Lavendel/Markus Keil.

Chacoon Blue: Der Nachfolger seines großen Vaters!
VATER Chacco Blue Chambertin Cambridge
Desiree VII
Contara Contender
Godahra II
MUTTER Cindina Cartoon Carthago
Peggy-Anne
Domino Windina
DECKTAXE:1272 euro.
ZUGELASSEN FUR:Westfalen, Hann, oldenb, Rheinland...
TYPE SAMEN:FRISCH - 
VIDEOKLICKEN SIE HIER ZU VIDEO


 
 
© 2017 Bagoniebos
Webdesign: Pweb-solutions
| | | |