05-08-2010
Zuid-Duitse Eliteveiling: Quaterback en Boston leveren duurste veulens
Hoch zufrieden waren die Verantwortlichen der vierten Süddeutschen Elite-Fohlenauktion, die am 24. Juli das Abendprogramm im großen Event-Zelt des CSI Nördlingen Scharlachrennen war. Ausverkauftes Haus - rund 1200 Besucher, wohnten dem fast vierstündigen kurzweiligen Auktionsgeschehen bei. Auktionator Hendrik Schulze Rückamp hatte 66 Fohlen im Angebot – 55 wechselten den Besitzer. Im Schnitt brachten die Fohlen 6157,58 Euro.

Teuerstes Stutfohlen war eine Tochter des Bundeschampions Quaterback. Ein renommierter Dressurstall nahe Ulm investierte 17.000 Euro in die von Detlef und David Bahnemann aus Schönwalde-Glien gezogene typvolle Quintessa, die aus einer Mutter von Goldkäfer/Rubinstein Noir stammt.

     
 
 
© 2017 Bagoniebos
Webdesign: Pweb-solutions
| | | |