24-12-2013
Askari terug beschikbaar voor onze fokkers!!
Ab 2014 steht der 1997 geborene Braune den Züchtern wieder über die Besamungsstation Neustadt zur Verfügung. Bisher hatte Askari ein recht bewegtes Leben: Er begann seine Laufbahn 2000 bis 2001 als Pachthengst des Landgestüts Neustadt/Dosse und war von 2002 bis 2004 auf der Station Hell stationiert. In den Saisons 2005 und 2006 war er zum zweiten Mal Pachthengst in Neustadt/Dosse, um dann erneut für mehrere Jahre in seine holsteinische Heimat zurückzukehren: Von 2007 bis 2009 deckte er auf der Station von Dirk Ahlmann in Reher, von 2010 bis 2013 stand er auf dem Zuchthof Roxförde (Sachsen-Anhalt) im Deckeinsatz und war 2013 auf der Station Mohr (Ellerhoop/Schleswig-Holstein) im Einsatz. Auf allen Stationen seines Wirkens hat er großartige Nachzucht hinterlassen, und da aller guten Dinge drei sind, kommt er nun zum dritten Mal in Neustadt zum Einsatz.

Askari hat mehrere S-Springen gewonnen und diese Spezialveranlagung auffallend gut weitervererbt. 57 Nachkommen aus den ersten Jahren sind inzwischen erfolgreich in Klasse S, allen voran der Schimmelwallach Aragon 227, der mit Christian Ahlmann jüngst den Großen Preis von Verona (ITA) gewonnen hat und Vierter im Großen Preis von Doha (UAE) gewesen ist. Der Zuchtwert von 150 bringt ihn unter die Top 1 Prozent aller deutschen Hengste. Züchterisch machte er bisher durch elf gekörte Söhne auf sich aufmerksam. 210 Töchter wurden in die Zuchtbücher deutscher Pferdezuchtinstitutionen eingetragen; 64 von ihnen wurden bisher mit der Staatsprämie ausgezeichnet.
     
 
 
© 2017 Bagoniebos
Webdesign: Pweb-solutions
| | | |