netherlands germany france united-kingdom

Element of crime

  • Stammbuch Brandenburg
  • Sex Hengst
  • geboren 2019
  • Farbe Black
  • Stockgröße 166
  • Disziplin Dressage
  • Info
    Deckgebühr 600
    Sperma frisch
Escamillo escolar Estobar NRW
Farah Dina L
Cassila Rohdiamant
Chantal
Powergirl Bretton woods Johnson
Annabel
Poetin III Sandro Hit
Poesie
  • Info

     

    Siegerhengst des Schaufensters der Besten 2022, der die Körkommission mit seiner noblen Erscheinung und dem grosszügigen Bewegungsablauf zu begeistern wusste.

    Aus dem aktiven Hinterbein entwickelt sich der Trab mit beeindruckender Schulterfreiheit. Der Galopp ist bereits sehr ausbalanciert und mit großer Tragkraft versehen. Im Schritt mit Fleiss und mustergültigem Gleichmass unterwegs. "Ein Hengst mit klarer Championatsempfehlung" so kommentierte der Sportvertreter Dressur, Dietmar Schulz, Element of Crime auf dem Prämienring. Dazu kommt eine topaktuelle Abstammung. Der Vater Escamillo von Escolar gewann 2021 bei der WM der jungen Dressurpferde in Verden die Silbermedaille und stellte aus seinem ersten Jahrgang neben Element of Crime noch 17 weitere gekörte Söhne. Die Mutter Powergirl ist eine Tochter des Bronzemedaillengewinners der jungen Dressurpferde 2011 Bretton Woods, der später unter Matthias Alexander Rath zahlreiche Siege bis Inter I für sich verbuchen konnte. Sie ist auch Mutter zu dem gekörten Ravanello v. Royal Doruto.  Großmutter Poetin III ist u.a. Vollschwester der Weltmeisterin und Doppelbundeschampionesse Poetin I und dem Grand Prix erfolgreichen Samba Hit I. Sie ist Mutter zu den gekörten Quaterstern v. Quaterback und Quaterhit v. Quatergold sowie dem S-Dressursieger Bosporus v. Boston. Die Großmutter Poesie I dürfte zu den erfolgreichsten Warmblutzuchtstuten der deutschen Reitpferdezucht gehören und ist auch die Großmutter des Quaterback. 



Diese Website verwendet Cookies. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass Ihre Browser-Erfahrung noch angenehmer wird.
Mehr erfahren